OnkoLOG - die Vierte

11. November 2020 I Online
  1. GWT
  2. ///
  3. Veranstaltungen
  4. ///
  5. Kommende Veranstaltungen
  6. ///
  7. OnkoLOG - die Vierte am 11. November 2020

OnkoLOG - die Vierte: Onkologie im gesundheitspolitischen Dialog "Steuerungen in der onkologischen Versorgung - Chancengleichheit für Alle?"

Die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten bei hämatologisch-onkologischen Erkrankungen wurden in den letzten Jahren außerordentlich erweitert und haben selbst für bislang nicht therapierbare Erkrankungen oder Erkrankungen im fortgeschrittenen Stadium neue Perspektiven für Patienten eröffnet.

Demgegenüber stehen zunehmend wirtschaftliche Aspekte und in Zeiten fortschreitender Digitalisierung die Herausforderung, die Fülle von Informationen zu bewältigen, der sich sowohl Ärzte in Praxen als auch Kliniken heute ausgesetzt sehen. Die deutlichen Unterschiede in den wirtschaftlichen, regulatorischen und regionalen Rahmenbedingungen bei nieder-gelassenen Fachärzten und Krankenhäusern sind nach wie vor Gegenstand der Diskussion und werfen die Frage nach „gleichen Chancen für alle“ auf.

Wir freuen uns, diese und weitere Punkte gemeinsam mit Ihnen lösungsorientiert zu diskutieren.

15.50 Uhr Einwahl in die Veranstaltung
16.00 Uhr Begrüßung und Einführung // Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. J. Kugler, TU Dresden
16.10 Uhr „Steuerungen in der onkologischen Versorgung - Chancengleichheit für alle?“ Impulsreferate aus Sicht:
des niedergelassenen Arztes PD Dr. med. T. Illmer – angefragt // Gemeinschaftspraxis Hämatologie-Onkologie Dresden
der kassenärztlichen Vereinigung M. Mätzler // KV Sachsen
der Klinik-Ärztin Dr. med. C. Haag // UKD Dresden
der Kostenträger Dr. U. Maywald // AOK Plus
17.10 Uhr Diskussion
Moderation: Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. J. Kugler
Diskutanten u.a.: Dr. A. Liakos, IKK classic - angefragt; T. Bathmann, vfa
17.55 Uhr Zusammenfassung und Ausblick // Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. J. Kugler, TU Dresden
18.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Bitte melden Sie sich bis zum 30. Oktober bei Maria Kretschmer unter
maria.kretschmer(at)gwtonline.de an.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sie erhalten den Link und weitere Informationen zur Online-Veranstaltung per E-Mail.
Wir werden das Seminar via Microsoft Teams durchführen. Sie können sich über Ihren Laptop, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone einwählen.

Anmeldung

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Treten Sie gern in persönlichen Kontakt mit uns. Wir freuen uns auf Sie.

Maria Kretschmer

Leiterin Projektadministration Medizin