5. Dresdner Myelomforum

am 1. Juni 2019 in Dresden
  1. GWT
  2. ///
  3. Veranstaltungen
  4. ///
  5. Kommende Veranstaltungen
  6. ///
  7. 5. Dresdner Myelomforum am 1. Juni 2019

5. Dresdner Myelomforum Informationsveranstaltung für Patienten mit Multiplem Myelom oder Plasmozytom

Wir laden Sie am 1. Juni herzlich zum 5. Dresdner Myelomforum ein. Bereits zum fünften Mal möchten wir Ihnen als Patienten, Angehörigen oder Interessierten die Möglichkeit geben, sich detailliert über das Krankheitsbild des Multiplen Myeloms zu informieren und auszutauschen. Namhafte Referenten erklären Ihnen verständlich das Krankheitsbild  und geben Auskunft zu verschiedenen etablierten und neuen Therapieansätzen. Daneben werden Themen, die im Alltagsleben mit der  Erkrankung eine wichtige Rolle spielen, besprochen. So stehen Vorträge zum Umgang mit Nebenwirkungen und zur Krankheitsverarbeitung im Fokus. In den Vortragspausen haben Sie die Möglichkeit, mit Ärzten, anderen Patienten und  Selbsthilfegruppen ins Gespräch zu kommen, gezielt Fragen zu stellen und persönliche Erfahrungen auszutauschen.

Wie im vergangenen Jahr möchten wir vor allem Ihren Fragen genug Raum geben. Sie haben die Möglichkeit, Fragen schon vorab bei der Anmeldung einzureichen. Wir werden versuchen, diese dann während der Veranstaltung zu beantworten –  selbstverständlich ohne Namensnennung. Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Angehörigen zu unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

09:00 Uhr Begrüßung // PD Dr. med. Christoph Röllig, Dresden
09:05 Uhr Myelom, Plasmozytom, Smouldering Myelom, MGUS – Was ist was? // PD Dr. Martin Schmidt-Hieber, Cottbus
09:25 Uhr Medikamente und Nebenwirkungen – Was muss ich wissen, was kann ich tun? // Dr. Karolin Trautmann-Grill, Dresden
09:45 Uhr Expertenrunde – Zeit für Fragen
10:00 Uhr Kaffeepause
10:20 Uhr Etablierte Therapien beim Myelom // PD Dr. Christoph Röllig, Dresden
10:40 Uhr Neue Therapien und Studien beim Myelom // Dr. Raphael Teipel, Dresden
11:00 Uhr Fallvorstellung aus der Praxis // PD Dr. Stephan Kreher, Bad Liebenwerda
11:20 Uhr Expertenrunde – Zeit für Fragen
11:40 Uhr Kaffeepause
12:00 Uhr Krankheitsbewältigung aus Sicht der Patienten – Vorstellung der Selbsthilfegruppe // Werner Sygusch, Myelom-Selbsthilfegruppe
12:20 Uhr Bessere Lebensqualität durch richtige Krankheitsverarbeitung – Geht das? // Dipl.-Psych. Beate Hornemann, UCC Dresden
12:40 Uhr Expertenrunde – Zeit für Fragen
13:00 Uhr Verabschiedung & im Anschluss kleiner Imbiss

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Martin Bornhäuser
PD Dr. med. Christoph Röllig
Dr. med. Karolin Trautmann-Grill
Dr. med. Raphael Teipel

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
Medizinische Klinik und Poliklinik I
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Veranstaltungsort

CRT-Dresden
Hörsaal, Ergeschoss
Fetscherstraße 105
01307 Dresden

CRTD

Anmeldung

Die Teilnahme am 5. Myelomforum am 1. Juni in Dresden ist kostenfrei.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir zwingend um Ihre Anmeldung unter folgendem Link

www.dresden-myelom.de

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann treten Sie gern in Kontakt mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

Juliana Binder

Projektmanagerin