12. Internationales Fluidtechnisches Kolloquium

9. bis 11. März 2020 in Dresden
  1. GWT
  2. ///
  3. Veranstaltungen
  4. ///
  5. Kommende Veranstaltungen
  6. ///
  7. 12. Internationales Fluidtechnisches Kolloquium 2020

12. IFK 2020 in Dresden I Fluid Power - Future Technolgy!

Einladung

Die 12. Internationale Fluid Power Conference (IFK) findet vom 9. bis 11. März 2020 in Dresden statt. Die IFK ist eine der weltweit bedeutendsten wissenschaftlichen Konferenzen für Steuerungstechnik und -systeme der Fluidtechnik. Sie bietet Herstellern, Anwendern und Wissenschaftlern eine gemeinsame Plattform für die Präsentation und Diskussion von Trends und Innovationen.
Am ersten Tag ist das Symposium den Vorträgen gewidmet, die sich auf Methodik und Grundlagenforschung konzentrieren. Die folgenden zwei Konferenztage bieten eine Vielzahl von anwendungs- und technologieorientierten Vorträgen über den neuesten Stand der Technik in der Fluidtechnik. Diese Kombination macht das IFK zu einem einzigartigen und exzellenten Forum für den Austausch von akademischer Forschung und industrieller Anwendungserfahrung. Eine parallel stattfindende Ausstellung bietet die Möglichkeit, Produktinformationen zu erhalten und individuelle Gespräche mit Herstellern zu führen.
IFK steht unter dem Motto "Fluidtechnik - Zukunftstechnologie!". Die behandelten Themen ermöglichen die Entwicklung von 5G-fähigen, kosteneffizienten und bedarfsgerechten Strukturen sowie von einzelnen dezentralen Antrieben. Weitere Themen sind der Echtzeit-Datenaustausch, der die Anwendung zahlreicher prädiktiver Instandhaltungsstrategien ermöglicht, die die Verfügbarkeit von Fluidtechnik und deren Elementen deutlich erhöhen und deren Lebensdauer verbessern werden. Der Schwerpunkt unserer Forschung liegt darin, technische Probleme anwendungsorientiert zu lösen und nachhaltige Architekturen und Designs zu verbessern.
Das IFK lebt von interessanten wissenschaftlichen Beiträgen von hoher Qualität. Wir begrüßen und ermutigen Sie, Ihre neuesten Forschungsergebnisse während der 12. IFK vor einem breiten Fachpublikum zu diskutieren.

Call for Papers - Kriterien und Information

Die Konferenzthemen dienen als Vorschläge für Ihr Paper. Ungewöhnliche Beiträge sind ausdrücklich erwünscht! Autoren, die daran interessiert sind, einen Beitrag zur Konferenz beizusteuern, werden gebeten, eine Zusammenfassung des Artikels in englischer Sprache als pdf - Datei bis spätestens 24. Mai 2019 einzureichen. Die Zusammenfassung muss die technische Innovation sowie die wichtigsten Ergebnisse deutlich darstellen. Bitte verwenden Sie die unter www.ifk2020.com verfügbare Vorlage.
Nach der Auswahl der Abstracts haben die Autoren die Möglichkeit, ihr Paper zu überprüfen. Die Papiere werden nach erfolgreichem Bestehen des Bewertungs- oder Überprüfungsprozesses angenommen und veröffentlicht. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website der Konferenz.

Call for papers - Key Dates

Einreichung des Abstracts // 24. Mai 2019
Benachrichtigung über die Annahme // 24. Juli 2019
Einreichung von vollständigen Papieren
mit Review // 15. November 2019
ohne Review // 24. Januar 2020
12. IFK // 9. bis 11. März 2020

Homepage 12. IFK in Dresden

Alle Informationen zum Call for papers, den aktuellen Stand des Programmes und Modalitäten zur Anmeldung erhalten Sie unter

12. IFK 2020

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Weber
Leiter des Instituts für Mechatronischen Maschinenbau

Technische Universität Dresden
Institut für Fluidtechnik

Kontakt

Allgemeine Informationen zum 12. IFK
Eric Pohl
+49 351 / 463 - 33618
general@ifk2020.com

Papiere
Svenja Horn
+49 351 / 463 - 33701
papers@ifk2020.com

Ausstellung
Eric Fischer
+49 351 / 463 - 33553
exhibition@ifk2020.com

Technische Universität Dresden
Institut für Mechatronischen Maschinenbau
Lehrstuhl für Fluid-Mechatronische Systeme
12. IFK-Büro
D - 01062 Dresden

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder Anregungen. Treten Sie gern in persönlichen Kontakt mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

Jana Ulber

Bereichsleiterin Industrie